LEBENheute: Inspiration zum 14. Dezember

So etwas wie einen stillen Verstand gibt es nicht. Wenn die Stille da ist, gibt es auch keinen Verstand.
Wenn der Verstand da ist, gibt es keine Stille. Der Verstand als solcher beunruhigt, beschwert.

Meditation ist der Zustand des Nicht-Verstandes. Nicht eines stillen Verstandes, nicht eines unbeschwerten Verstandes, nicht eines konzentrierten Verstandes, keines von alledem ... Meditation ist der Zustand des Nicht-Verstandes: keine gesellschaftlichen Prägungen in Dir, keine gesellschaftlichen Konditionierungen in Dir.
Nur Du selbst, mit Deinem reinen Bewusstsein.

 

Geschickt von LEBENheute.com - Geist, Körper & Seele nähren.

Quelle: http://www.LEBENheute.com

Wer suchet, der ...

Wo bin ich?

Startseite Gedanken Inspiration

Besucherzähler

Heute 162

Gestern 189

Seit Mai 2012 196523

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.