LEBENheute: Inspiration zum 21. Juli

Schau Dir einmal an, was um Dich herum vorgeht. Führe fortwährend eine Bestandsaufnahme der Welt um Dich herum durch. Dann stell Dir einmal selbst die Frage: "Was lerne ich dabei?" und "Welche Auswahlmöglichkeiten stehen mir momentan zur Verfügung?" Stell Dir dann schließlich die Frage, was Du anders machen würdest, vor dem Hintergrund dessen, was Du beobachtet hast, und was Du gelernt hast.
Diese Vorgehensweise führt herbei, dass Du Dich auf den gegenwärtigen Moment konzentrierst - darauf, was im Moment vor sich geht und was Du in der Konsequenz daraus zu tun imstande bist.

Wenn es darum geht, was in der Vergangenheit passiert ist, dann kannst Du daran nichts ändern, und die Zukunft ist ein leerer, unbesetzter Platz, es sei denn, Du triffst für Dich selbst den eindeutigen Beschluss, in der Gegenwart zu leben.
Wenn es darum geht, einen Unterschied zu machen, führt am Hier und Jetzt kein Weg vorbei. Mache es Dir zur fortlaufenden Gewohnheit, achtsam zu sein, zu lernen und Deine Ansichten an die Veränderungen um Dich herum anzupassen.

 

Geschickt von LEBENheute.com - Geist, Körper & Seele nähren.

Quelle: http://www.LEBENheute.com

Wer suchet, der ...

Wo bin ich?

Startseite Gedanken Inspiration

Besucherzähler

Heute 67

Gestern 100

Woche 696

Monat 2118

Seit Mai 2012 455380

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.