Manchmal braucht es einen Merksatz oder eine Affirmation ...


Wie wird es möglich mehr positive Gedanken zu denken?

Ich habe eine Menge positiver Gedanken in mehrere Filme gepackt  - probier es aus, am besten mindestens 30 Tage lang und ein- bis zweimal pro Tag.

Weil, wenn das folgende Zitat stimmt, dann macht es doch durchaus Sinn mehr positive Gedanken in unserem Denken zu verankern, oder!?!

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

(Chinesisches Sprichwort)

 

Diese Affirmationen hab ich über die Jahre gesammelt:

Affirmationen Dance2Trance

Affirmationen meditativ

 

Und diese Affirmationen hab ich aus dem Buch "Neue Offenbarungen" entnommen:

Neue Offenbarungen Moby

Neue Offenbarungen meditativ

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Ziemlich am Anfang hat mir eine gute Freundin und Heilpraktikerin mittels kinesiologischem Muskeltest (an so etwas würde ich natürlich niemals glauben!) vorgeführt, welche bescheuerten und vor allem negativen Regeln/Denkansätze sich in meinem Bewusstsein eingegraben haben und warum ich tief in mir überzeugt war nicht liebenswert zu sein.

Zur Korrektur gab sie mir Merksätze auf den Weg um diese Einstellungen zu korrigieren - diese ersten Merksätze hab ich die ersten Monate benutzt und mir morgens und abends mehrmals vorgesagt:

 

Ich akzeptiere, ich toleriere, ich liebe mich aus vollem Herzen!

Ich bin es wert geliebt zu werden und 
ich bin es wert ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Leben zu führen!

Ich weiß was ich brauche und 
wie ich meine Bedürfnisse auf eine gesunde Weise erfüllen kann!

Ich bin eingestimmt und anerkennend, 
ich bin entspannt und meiner sicher!

 

Im Laufe der Zeit hab ich einiges an Büchern gelesen, mich intensiver mit mir beschäftigt und die ersten Merksätze nach und nach verändert:

Ich liebe meine Leben und erlebe die Liebe, 
ich bin gesund, stark und glücklich.

Ich vergebe mir und allen Menschen ich,
ich liebe mich aus vollem Herzen.

Ich bin eins mit Gott in meiner Mitte und 
denke immer gute Gedanken!

Ich danke der unendlichen Intelligenz für Liebe,
Gesundheit, Reichtum, Fülle und Harmonie.

Ich bin immer ausgeglichen, friedvoll und entspannt, 
ich vertraue mir und meiner Intension.

 

Und jetzt nicht (altklug?!?) mit dem Kopf schütteln - ausprobieren!

Wo bin ich?

Startseite Merksatz

Wer suchet, der ...

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 67

Seit Mai 2012 142335

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok